http://www.wettergefahren.de/DWD/wetter/radar/Radarfilm_WEB_DL.gif          http://www.sat24.com/images.php?country=de&sat=ir          Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
aktuelles Niederschlagsradar                 aktuelles Wolkenradar Infrarot Europa             aktuelle Unwetterwarnung Deutschland
 

Quellen: © Deutscher Wetterdienst (DWD), Regionale Wetterberatung Leipzig

Wettervorhersage für Sachsen vom 28.06.2022

Heute viel Sonne, nachts aufkommender Regen, teils gewittrig. Mittwoch wiederholt Schauer und Gewitter.
Heute Abend sonnig und meist wolkenlos. Höchsttemperaturen 24 bis 27, im Bergland 20 bis 23 Grad. Schwachwindig. 
In der Nacht zum Mittwoch von Südwesten her zunehmend bedeckt und im Verlauf der zweiten Nachthälfte von Süden her schauerartiger, teils gewittriger Regen. Tiefsttemperaturen 18 bis 13 Grad. Schwachwindig. 


Wetter- und Warnlage für Sachsen
 VHDL13 DWLG 281433 Deutscher Wetterdienst Wetter- und Warnlage für Sachsen ausgegeben von der RWB Leipzig am Dienstag, 28.06.2022, 16:33 Uhr Heute viel Sonne, nachts aufkommender Regen, teils gewittrig. Mittwoch wiederholt Schauer und Gewitter. Wetter- und Warnlage: Zwischenhocheinfluss sorgt heute für ruhiges Wetter. Bereits zum Mittwoch sickert eine feuchte und zu Schauern und Gewittern neigende Luftmasse ein und es wird erneut wechselhaft. GEWITTER/STARKREGEN(UNWETTER)/STURM: Im Verlauf der zweiten Hälfte der Nacht zum Mittwoch und bis Mittwochmorgen sowie erneut ab Mittwochnachmittag von Süden her örtlich Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm innerhalb 1 Stunde, kleinkörnigem Hagel und Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9). Am Mittwochnachmittag und -abend auch Unwettergefahr aufgrund heftigen Starkregens bis 40 l/qm innerhalb kurzer Zeit. Detaillierter Wetterablauf: Heute Abend sonnig und meist wolkenlos. Höchsttemperaturen 24 bis 27, im Bergland 20 bis 23 Grad. Schwachwindig. In der Nacht zum Mittwoch von Südwesten her zunehmend bedeckt und im Verlauf der zweiten Nachthälfte von Süden her schauerartiger, teils gewittriger Regen. Tiefsttemperaturen 18 bis 13 Grad. Schwachwindig. Am Mittwoch meist bedeckt und von Süd nach Nord ausbreitender, schauerartig verstärkter und teils gewittriger Regen. Gegen Mittag vorübergehend abklingende Niederschläge und einige Auflockerungen. Ab dem Nachmittag aufkommende Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel. Örtlich Unwettergefahr aufgrund heftigen Starkregens. Maxima von West nach Ost zwischen 23 und 28, im Bergland zwischen 20 und 23 Grad. Schwacher Wind aus Nord bis Ost. In der Nacht zum Donnerstag zunächst noch viele Wolken und weitere Schauer und Gewitter, später nach Norden abziehende Niederschläge und Bewölkungsrückgang. Temperaturrückgang auf 19 bis 15 Grad. Schwacher Südwestwind. Am Donnerstag wechselnd bewölkt und weitgehend niederschlagsfrei, geringes Schauer- und Gewitterrisiko im Bergland. Höchstwerte 27 bis 30, im Bergland 23 bis 27 Grad. Schwacher Wind um West. In der Nacht zum Freitag locker bewölkt. Tiefstwerte zwischen 18 und 14 Grad. Schwachwindig. Am Freitag wolkig bis stark bewölkt mit teils schauerartig verstärktem Regen, örtlich kräftige Gewitter. Höchsttemperaturen 26 bis 31, im oberen Erzgebirge 21 bis 26 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag ostwärts abziehende Schauer und Gewitter, gebietsweise aufklarend. Tiefsttemperaturen 15 bis 9 Grad. Schwacher bis mäßiger Westwind. Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Balders 

Feed design by pfalzonline.de