http://www.wettergefahren.de/DWD/wetter/radar/Radarfilm_WEB_DL.gif          http://www.sat24.com/images.php?country=de&sat=ir          Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
aktuelles Niederschlagsradar                 aktuelles Wolkenradar Infrarot Europa             aktuelle Unwetterwarnung Deutschland
 

Quellen: © Deutscher Wetterdienst (DWD), Regionale Wetterberatung Leipzig

Wettervorhersage für Sachsen vom 21.07.2019

Im Bergland starke Gewitter, sonst zunehmende Auflockerungen und warm.
Heute bis zum Nachmittag vor allem vom Vogtland bis zur Oberlausitz noch einzelne Schauer und teils kräftige Gewitter mit Starkregen, sonst trocken und anfangs kompakte Bewölkung, die im Vormittagsverlauf auflockert und in Quellbewölkung viel Sonnenschein übergeht. Höchsttemperaturen 26 bis 28, im Bergland 21 bis 26 Grad. Mäßiger Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag gering bewölkt, teils wolkig und niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen 16 bis 11 Grad. Schwacher Wind aus überwiegend westlichen Richtungen.


Wetter- und Warnlage für Sachsen
 VHDL13 DWLG 210733 Deutscher Wetterdienst Wetter- und Warnlage für Sachsen ausgegeben von der RWB Leipzig am Sonntag, 21.07.2019, 09:33 Uhr Im Bergland starke Gewitter, sonst zunehmende Auflockerungen und warm. Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden: Rückseitig einer Kaltfront fließt warme und trockenere Luft ein, die zunehmend unter Hochdruckeinfluss gerät. GEWITTER / STARKREGEN / STURMBÖEN: Bis zum Nachmittag vom Vogtland bis zur Oberlausitz einzelne Gewitter mit Starkregen um 15 l/qm in kurzer Zeit, kleinkörniger Hagel und Sturmböen bis 75 km/h (Bft 9). Nachfolgend von Norden Wetterberuhigung. Detaillierter Wetterablauf: Heute bis zum Nachmittag vor allem vom Vogtland bis zur Oberlausitz noch einzelne Schauer und teils kräftige Gewitter mit Starkregen, sonst trocken und anfangs kompakte Bewölkung, die im Vormittagsverlauf auflockert und in Quellbewölkung viel Sonnenschein übergeht. Höchsttemperaturen 26 bis 28, im Bergland 21 bis 26 Grad. Mäßiger Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag gering bewölkt, teils wolkig und niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen 16 bis 11 Grad. Schwacher Wind aus überwiegend westlichen Richtungen. Am Montag neben einigen Wolkenfeldern sonnige Abschnitte, trocken. Bei schwachem westlichem Wind Maxima zwischen 26 und 28, im Bergland zwischen 23 und 26 Grad. In der Nacht zum Dienstag zunehmend locker bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. Abkühlung der Luft auf 18 bis 13 Grad. Schwachwindig. Am Dienstag meist sonnig und schwacher Westwind. Tageshöchstwerte zwischen 29 und 32, im Bergland zwischen 24 und 29 Grad. In der Nacht zum Mittwoch bei überwiegend lockerer Bewölkung und schwachem Westwind Temperaturrückgang auf 19 bis 14 Grad. Am Mittwoch viel Sonnenschein, trocken. Tageshöchsttemperaturen 29 bis 32 Grad, im Bergland je nach Höhenlage 24 bis 29 Grad. Schwacher Wind aus Ost bis Südost. In der Nacht zum Donnerstag kaum Wolken und kein Niederschlag. Temperaturrückgang auf 20 bis 17 Grad. Schwacher Wind aus Ost bis Südost. Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, SB 

Feed design by pfalzonline.de