http://www.wettergefahren.de/DWD/wetter/radar/Radarfilm_WEB_DL.gif                    Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
aktuelles Niederschlagsradar                          aktuelle Unwetterwarnung Deutschland
 

Quellen: © Deutscher Wetterdienst (DWD), Regionale Wetterberatung Leipzig

Wettervorhersage für Sachsen vom 13.07.2024

Mäßig warm, am Sonntag geringes Gewitterrisiko.
In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt. Temperaturrückgang auf 14 bis 11 Grad. Schwacher Südwestwind.


Wetter- und Warnlage für Sachsen
 VHDL13 DWLG 131800 Deutscher Wetterdienst Wetter- und Warnlage für Sachsen ausgegeben von der RWB Leipzig am Samstag, 13.07.2024, 20:30 Uhr Mäßig warm, am Sonntag geringes Gewitterrisiko. Wetter- und Warnlage: Ein Tief über der Nordsee lenkt etwas trockenere, allerdings nur mäßig warme Luft nach Sachsen. GEWITTER: Am Sonntagnachmittag Gefahr einzelner kurzer Gewitter, örtlich mit stürmischen Böen um 65 km/h (Bft 8) und Starkregen um 15 l/qm in kurzer Zeit. Detaillierter Wetterablauf: In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt. Temperaturrückgang auf 14 bis 11 Grad. Schwacher Südwestwind. Am Sonntag nach sonnigem Beginn Ausbildung zahlreicher Quellwolken. Am Nachmittag einzelne Schauer, örtlich kurze Gewitter. Maximal 23 bis 26, im Bergland 17 bis 22 Grad. Schwacher, nachmittags vorübergehend mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Montag nur lockere Wolkenfelder. Tiefsttemperaturen 15 bis 12 Grad. Schwachwindig. Am Montag neben einigen Quellwolken viel Sonne. Trocken. Maximal 26 bis 30, im Bergland 19 bis 25 Grad. Schwacher Südwestwind. In der Nacht zum Dienstag anfangs gering, später von Westen stärker bewölkt, niederschlagsfrei. Tiefstwerte 17 bis 14 Grad. Schwachwindig. Am Dienstag stark bewölkt, von West nach Ost ziehende Schauer und teils heftige Gewitter. Höchstwerte 26 bis 28, im Bergland 21 bis 25 Grad. Schwacher bis mäßiger Westwind. In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt, niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 16 bis 13 Grad. Schwacher Südwestwind. Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Thomas Hain 

Feed design by pfalzonline.de